Malzeit - Atelier für Begleitetes Malen / Maltherapie / Kunsttherapie  

Weseler Strasse 38 * 48151 Münster * 0251/34341 * info@malzeit-atelier.de 

 Das Malatelier in Münster

  Das Malatelier auf Kreta

  Das Ausbildungsinstitut

  Lösungsorientierte Maltherapie

  LOM® Trauma-Maltherapie

 

 

 
   

Willkommen

 

Begleitetes Malen

 

Lösungsorientiertes Malen

Maltherapie

 

Atelier

 

Termine & Preise

 

Aktuelles

 

Portrait

 

Kontakt

Anmeldebedingungen

 

Malen auf Kreta

 
   
 

Lösungsorientiertes Malen LOM®

”Lösungsorientiertes

Anliegen und Symptome  klären, lebenswerte Perspektiven schaffen, Träume entschlüsseln und Traumata wirkungsvoll bearbeiten und bewältigen.

In unserem Leben gibt es immer wieder Anliegen, die wir mal mehr mal weniger klar benennen können, Dinge, mit denen wir nicht zufrieden sind oder die wir uns herbeisehnen... und doch erreichen wir häufig keine zufriedenstellende Änderung des Zustandes oder Umstandes. Und manches belastet uns sehr.

Das Lösungsorientierte Malen (LOM nach Dr.phil. Bettina Egger und Jörg Merz) ist eine Kurzzeittherapie, in der durch die lösungsorientierte Malmethodik jenseits denkbarer Wege Dinge in Ordnung gebracht werden und/oder neue Verknüpfungen entstehen, die zu neuem Erleben und Möglichkeiten führen.

Im LOM® bearbeiten wir die verschiedensten Anliegen:
 

Trauma

Unfälle, Gewalt, Missbrauchserfahrungen, Spitalerfahrungen, frühkindlicher Schrecken

Beziehungskonflikte

Mit Eltern, Kindern, Geschwistern, Partnern, Freunden, Arbeitskollegen

Symptome

Ängste, Panikattacken, Schmerzzustände für die kein organisches Korrelat gefunden wurde, störende Verhaltensmuster, Verstimmungszustände, übermässige Trauer

Entscheidungsprozesse

Wenn der Entscheidungsprozess blockiert ist und rationale Überlegungen nicht mehr weiterhelfen.

Perspektivenwechsel

Eine Einstellung zu alten Tatsachen oder unveränderbaren Situationen finden

Erarbeiten neuer Fähigkeiten

Öffentliche Auftritte, höhere Konzentration, höhere Belastbarkeit, bessere Lernfähigkeit

In Verbindung mit Ihrem Anliegen erarbeiten wir eine Bildaufgabe - eine Metapher (sie bedeutet nichts, sondern kann etwas bewegen), oder ein erinnertes Bild.

Das Bild wird dann langsam und mit hingebungsvoller Aufmerksamkeit gemalt. Beim Malen entsteht Kontakt zum Bild, der zu weiteren Schritten führt. 

Die Bildaufgaben sind für Malungeübte und für Geübte geeignet.

Da das Lösungsorientierte Malen eine Therapieform ist, die auf Lösung zielt, gibt es Kriterien für die Entstehung der Bilder, die eine optimale Lösung unterstützen. Das Malen der Bilder leite ich nach diesen Kriterien im Wechselspiel mit der Malenden an. Diese Therapeutische Arbeit läßt sich gut als direktive Begleitung bezeichnen.

Die Schritte sind auch mit Arbeit, Ärger und Frustration verbunden. Als Malleiterin unterstütze ich die Fähigkeiten der Malenden, Schwierigkeiten anzugehen und zu bewältigen.

Das LOM findet einzeln oder in kleinen Gruppen mit max. 5 TeilnehmerInnen statt.

LOM - Maltermine >>>

 

 

Anmeldung:

info@malzeit-atelier.de

0251 34341

Zusätzliche Informationen finden Sie unter

www.lom-therapie.de

www.lom-malen.ch

www.mihk.de/lom.html